Schellneckwand A 55 m Plattenkletterei

01.02. - 30.06.
Der Ultra-mega-Fels für den extremen Kletterer mit Kinderwagenanhang. Taugt eigentlich nur für Leute die 8 halbwegs solide klettern können. Noch besser wenn man 9er oder sogar 10er drauf hat... ACHTUNG: Der Fels ist noch höher als er aussieht. An der höchsten Stelle (Bereich Lange Kante) sind's nachgemessene (abgeseilte) 55m! Also, bei allen Abseil- und Umlenkaktionen auf ausreichend Seilreserve achten!<br>Sehr gut für Kinder jeden Alters geeignet. Keine Absturzgefahr. Jedoch bitte am Wandfuß grundsätzlich immer auf die Möglichkeit von Steinschlag achten! Gut im Sommer,
Von Essing Richtung Neustadt a. d. Donau. Nach überqueren des RMD Kanals nach ca. 200m links abbiegen und danach wiederrum nach ca. 200m rechts halten. Das Sträßchen geht bald in einen geschottereten Weg über dem man ca. 1km folgt bis rechterhand eine Parkbucht für eine Handvoll PKW erscheint. (Kurz vor dem "Durchfahrt Verboten Schild"). Von hier zu Fuß weiter. Nach ca. 300m erreicht man zunächst den Schellneckkopf, nach weiteren 200m die Schellneckwand. Sektor A ist die linke Wandhälfte bis zur markanten großen Verschneidung in Massivmitte.
Google Maps | Open Street Map | GPS: 48.924812,11.814266

Mr. Magnesia
Zeige Routendetails