Die 100 neuesten Kommentare

Kuglerfels / Projekt
Der Einstiegsboulder wurde schon gemacht - 7c fb hieß es. Es geht also hier nur noch darum, das Ding rp zu durchsteigen.
EBE 2020-12-03 (Geändert am : 2020-12-03 16:06:01 UTC)
Kuglerfels / Projekt
Lindner Tom fragen ☝️
martin 2020-12-03 (Geändert am : 2020-12-03 06:51:47 UTC)
Kuglerfels / Projekt
Von wem ist na das Projekt? Darf ma das probieren?
Landolini 2020-12-02 (Geändert am : 2020-12-02 20:51:37 UTC)
Spielwiese / Quantum Satis
Also, rechts kleine Untergriffleiste am Knie, ranziehen, und dann Deadpointen in Seitgriff, der in die falsche Richtung schaut, mit links. Dann werd ich mal gucken. Danke. ... ob ich fähig bin meinen rechten Daumen klug zu verwenden weiß ich nicht:))
derlurch 2020-12-01 (Geändert am : 2020-12-01 11:59:52 UTC)
Spielwiese / Quantum Satis
Man kann sich den Deadpoint auch sparen wenn man seinen rechten Daumen klug benutzt ;) Für mich war entscheidend das ich vor dem rüberschieben meinen rechten Fuß noch nach rechts auf den schmierer gestellt hab! Oben muss man glaub ich echt aufpassen das man ned unbedingt auf die besten griffe drauflatscht, sonst sind die glaub ich bald weg :)
LangerHering 2020-12-01 (Geändert am : 2020-12-01 09:03:38 UTC)
Spielwiese / Quantum Satis
Ist da definitiv die Crux: Lösung bei mir war Deadpoint mit links auf Schulter! Hab aber den aufgesetzten Griff nicht benutzt...wundert mich eh, dass der noch nicht weg ist! Viel Erfolg;)
Apple Steff 2020-12-01 (Geändert am : 2020-12-01 08:54:34 UTC)
Spielwiese / Quantum Satis
Also, nach dem Clip des ersten Hakens steh ich ja an der Kante, hab mit links den relativ guten Seitgriff, dann komm ich mit dem rechten Fuß auf den relativ guten Tritt ca. unterm Haken, mit rechts hab ich dann so eine kleine Untergriffleiste beim rechten Knie, linker Fuss kommt nach, aber was ich dann mit der linken Hand mache ist mir noch unklar. Eher tief bleiben und versuchen den kleinen aufgesetzten Griff mit links zu schultern? Oder einen der Seitgriffe nehmen, die ich vorher mit Rechts verwendet hab? Und dann nach rechts in den besseren Seitgriff rüberschieben? Aktuell fall ich da immer raus. Hab noch keine passende Position gefunden. Ich hoff es ist verständlich:) Die Griffe oben raus sind schon wirklich einzigartig.
derlurch 2020-12-01 (Geändert am : 2020-12-01 07:53:40 UTC)
Spielwiese / Quantum Satis
Wo genau braucht's nen Tipp?;)
Apple Steff 2020-11-30 (Geändert am : 2020-11-30 20:52:09 UTC)
Spielwiese / Quantum Satis
Hat jemand einen Tipp wie man die leichte Rechtsquerung zwischen 1. und 2. Haken löst?
derlurch 2020-11-30 (Geändert am : 2020-11-30 17:28:30 UTC)
Eisenbahnerwand / Last bolt hanging
Die große Schuppe unterhalb des dritten Haken wackelt! Wenn die rausbricht ist das doppelt gefährlich: erstens fallt man weit zu einem alten Ringhaken runter weil man ja unweigerlich dran hängt und zweitens macht sich die 2m große Schuppe auf zum Sicherer damatschen! Ich würde das auf jeden Fall mit Vorsicht genießen... Der Boulder oben geht übrigens wenn mans intelligent klettert auch recht locker ohne großen Längenzug (im Zieglmeier Führer steht für große leichter)
Johannes Sporer 2020-11-30 (Geändert am : 2020-11-30 16:13:05 UTC)
Räuberhöhle / Memento Mori
Die erste Seillänge liegt eher im Bereich 6-. Zum Einstieg seilt man vom Bühlerhaken unterhalb des Geländers ab. Am sinnvollsten ist es nach der zweiten Seillänge weiter oben rauszuklettern und am Baum, oder an den beiden „Abseilplättchen“ Stand zu machen und nachzusichern...so hab ich das bisweilen immer gemacht.
martin 2020-11-24 (Geändert am : 2020-11-24 16:59:14 UTC)
Räuberhöhle / MB-Riss/Elegant Elephant
Ja. Vom Geländer rechts reinqueren und dann gerade hoch.
martin 2020-11-24 (Geändert am : 2020-11-24 16:46:25 UTC)
Räuberhöhle / MB-Riss/Elegant Elephant
Geht die Tour vom Geländer aus los?
derlurch 2020-11-24 (Geändert am : 2020-11-24 16:27:05 UTC)
Räuberhöhle / Memento Mori
Servus Martin, vielleicht kannst Du noch kurze Tipps geben: Sind beide SL anhaltend im Bereich 6+, oder ist's in der ersten SL leichter, wo die Hakenabstände weiter sind? Seilt man vom zweiten Stand zum Einstieg ab (kommt man von da wieder hoch?), oder kann man zum Pfad mit dem Geländer abseilen? Lutz
Lutz 2020-11-24 (Geändert am : 2020-11-24 13:31:08 UTC)
Wasserwacht / Lip Trick
Danke! So weit bin ich noch nicht gekommen, aber gut zu wissen dass es da Henkel gibt ;) von unten sieht mans nicht so gut.
Johannes Sporer 2020-11-24 (Geändert am : 2020-11-24 13:04:47 UTC)
Wasserwacht / Lip Trick
Naja ist schon relativ offensichtlich, wenn ma bei den Schlusshenkeln ist. Bonuspunkte gibt's für nen alpinistischen Laubwühler-Ausstieg
Landolini 2020-11-23 (Geändert am : 2020-11-23 22:39:24 UTC)
Wasserwacht / Lip Trick
Gibts da einen definierten Topgriff? Oder wann ist man da fertig wenn man das Ding mit Pad und ohne Seil macht?
Johannes Sporer 2020-11-23 (Geändert am : 2020-11-23 19:46:13 UTC)
Schellneckkopf / Catch 22
Danke für den Einblick Ebe. Die Motivation war hoch, sensible Feinsteuerung offenbar nicht ganz vorhanden -> 1/2 Bedingungen erfüllt -> 9+/10- wenns doch nur immer so einfach wäre ;)
Landolini 2020-11-23 (Geändert am : 2020-11-23 07:40:02 UTC)
Walba / Baseclimb
Cooler Boulder oben raus. Davor aber ein ziemlicher Zwergentod-Move...
Johannes Sporer 2020-11-22 (Geändert am : 2020-11-22 20:21:02 UTC)
Walba / Soiree
Nach dem Einstieg ists aber nicht vorbei! Vor allem bei feuchten Bedingungen ist der Riss oben eine ziemliche Rutschbahn. Insgesamt gute Tour mit interessanten Einzelstellen.
Johannes Sporer 2020-11-22 (Geändert am : 2020-11-22 20:19:01 UTC)
Mayfels / Breitensportler
Ein Longlife Haken (vierter oder fünfter) schaut da schon ganz schön weit heraus. Wurde wohl deshalb mit ner Reepschnur mit dem Haken darüber verbunden... Sieht aber nach keiner Endlösung aus.
SimonBauer 2020-11-19 (Geändert am : 2020-11-19 11:44:07 UTC)
Bärenkopf A / Olympiade
Die Absicherung ist eigentlich ganz Ok. Zum Band in der Mitte hin liegt ein Fixkeil. Vom Band weg zum nächsten Haken sollte man zwar nicht fallen, die Züge sind hier aber überschaubar. Oben raus stecken sogar mehr Haken, als man im Durchstieg clippen kann... Technisch sehr fordernde Route
SimonBauer 2020-11-19 (Geändert am : 2020-11-19 10:08:17 UTC)
Schlossfels / Drachenauge
@IchhabezuvielKraft: Bitte bis zum 2. Haken mit "Gefühl" klettern!!! Bei Gehgelände im 8. Grad muss man nicht so stark anreißen, dann bleibt auch alles drin!
Apple Steff 2020-11-19 (Geändert am : 2020-11-19 06:19:40 UTC)
Hanslberg / Prinz Valium
Sehr schöne athletische Kletterei. Aber dank super Rastpunkt vor der Schlüsselstelle meiner Meinung nach nicht schwerer als MRT HWS Therapie. Eher glatt 8.
Johannes Sporer 2020-11-18 (Geändert am : 2020-11-18 18:16:36 UTC)
Hanslberg / MRT HWS Therapie
Obacht geben, ganz links ca. auf halber Höhe sind einige große lockere Blöcke! Sonst gute Tour.
Johannes Sporer 2020-11-18 (Geändert am : 2020-11-18 18:14:26 UTC)
Schlossfels / Güllich-Kante
Mir ist an der Schlüsselstelle vom 8er ordentlich was von der Schuppe rausgebrochen. Das was über geblieben ist sollte aber vorerst mal halten. Ist denk ich nicht schwieriger geworden.
SimonBauer 2020-11-16 (Geändert am : 2020-11-16 11:25:27 UTC)
Schlossfels / Prinz Eisenherz
Coole Route! Auf die Lösung für die Schlüsselstelle muss man erst mal kommen... Selbst wenn zwischen zweitem und dritten Haken noch ein Bühler stecken würde...man könnte ihn vermutlich eh nicht clippen, also lieber Schrauber in den 2. Haken und Runout machen.
SimonBauer 2020-11-16 (Geändert am : 2020-11-16 11:23:28 UTC)
Kletterblock / Knutschfleck
Super Linie. Wer oben raus mit dicken Armen keinen Langstreckenflug hinlegen will sollte mittlere Keile mitnehmen (ist aber auch ohne alles safe). Könnte meiner Meinung nach auch leicht als glatte 8 durchgehen, vor allem verglichen mit den anderen 8- in Schönhofen.
Johannes Sporer 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 21:02:44 UTC)
Lauf am Forellenbach / Herzstück
Ich hab beim Onsight leider die linke Seitleiste zum Starten rausgerissen und damit auch noch einen ganz guten Tritt oben drauf...man kann aber auch einen halben Meter weiter rechts einsteigen, das anklettern der fießligen Fingerlöcher von der Leiste rechts ist dann aber ziemlich schwer. Obs insgesamt schwerer geworden ist kann ich mangels Vergleich nicht sagen...
Johannes Sporer 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 20:57:17 UTC)
Hanslberg / Mann ohne Hut
Schöne Route, mit vorhandener Risstechnik auch recht gnädig für den Grad. Ohne Tape oder Risshandschuhe aber sau ungemütlich die Klemmer...
Johannes Sporer 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 20:26:58 UTC)
Hanslberg / Mann mit Hut
Am letzten Bolt gerade hoch statt links und man hat nochmal drei schöne und nicht zu leichte Klettermeter. Dann gehts auch gut als 8- durch wenn man die Löcher in der Headwall mit dicken Armen noch durchziehen muss. Da könnte man mal einen eigenen Umlenker spendieren (würde mich auch gern beteiligen), sonst muss man (wie ich ahnungslos im Onsight) noch oben austopen und zum Umlenker rechts rüberspazieren. Auf alle Fälle sehr schöne Linie! Der 2. Haken, so ein ganz schäbiger Longlife wackelt übrigens schon halb aus der Wand...reinfallen würd ich da nicht mehr wollen...
Johannes Sporer 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 20:24:51 UTC)
Schellneckkopf / Catch 22
Das "Catch" hat sich auch früher schon, als die Bewertung 9+ war, immer wie 8a angefühlt - wie andere Neunplussen im Tal auch. Und jetzt ist ja auch noch was weggebrochen... Ich denke, warum Wolfgang 1986 "nur" 9+ vergab, liegt an der benachbarten Meßlatte "Face", das damals einen irre hohen, fast mythischen Status hatte. Zitat Wolfgang Güllich: "...Wenn Du sagst, die neue Route ist schwerer als die mir bekannten Neun plus, dann ist das für mich trotzdem nicht Zehn minus. Zehn minus erfordert für mich einen anderen Einsatz bei Motivation und Psyche." Und: "...Für den Zehner muß ich hoch motiviert sein und ganz sensible Feinsteuerung für die Bewegung haben." Wolfgang konnte das "Catch" offenbar ohne hohe Motivation und ganz sensible Feinsteuerung klettern, ergo war´s 9+. @Lando: Wie sieht´s da bei Dir aus?
EBE 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 17:46:57 UTC)
Hirschenstube / Hirschfänger
Steil, henkelig, lohnenswert! Frankenjura-feeling! Hätte auch einen Stern verdient!
manidoro 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 16:39:37 UTC)
Bischofsbucht A / Emanzenschanze
Der Erstbegeher sagt, bei der direkten Variante kannst du das Minus weglassen!
manidoro 2020-11-15 (Geändert am : 2020-11-15 16:27:34 UTC)
Schellneckkopf / Catch 22
Gratuliere zur Begehung! Für mich ist die mit Abstand schwerste 9+/10- im valley immer noch "Bon Voyage", und der "Magellan" muss sich auch nicht verstecken ;)
LangerHering 2020-11-09 (Geändert am : 2020-11-09 11:07:13 UTC)
Schellneckkopf / Catch 22
Klasse Tour! Braucht sich auf jeden Fall nicht vor den anderen "Extremklassikern" im Altmühltal verstecken. Für mich isses auf jeden Fall eine Nummer schwerer gewesen als alles was ich bis jetzt an 8as gemacht hab und auch schwerer als manche 10- wie Mr Bad Guy oder Real Bitch. Die Crux ist eine echt schwere Aneinanderreihung zerriger Monos (präventiv tapen empfohlen) gepaart mit schlechten Tritten und einem wackligen Clip. Hier noch ein kurzes Video vom Durchstieg: https://youtu.be/CPMHDTDEMQI Ist fast ein bisschen unverdient gewesen, wenn mir zweimal der Fuß kommt. Da hab ich mal wieder gemerkt, wie ausbaufähig meine Klettertechnik noch ist...
Landolini 2020-11-09 (Geändert am : 2020-11-09 09:43:51 UTC)
Prunner Wand A / Heiner Koch Ged. -Weg - normal
Die Verlängerung macht Laune:-)
martin 2020-11-08 (Geändert am : 2020-11-08 17:21:10 UTC)
Prunner Wand A / Südriss
6- :-) Naja, die Angst zu stürzen treibt einen schon irgendwie hoch :-):-):-)
martin 2020-11-08 (Geändert am : 2020-11-08 17:20:32 UTC)
Fels Rosemarie / Königsthron
Der Untergriff rechts vom ersten Haken liegt nun leider am Boden. Ich wars nicht ;)
Maddin1609 2020-10-03 (Geändert am : 2020-10-28 00:39:38 UTC)
Jachenhausen / Im Glasscherbenviertel
Ein solider 8er, das kann ich bestätigen. Sehr coole und harte Moves! Finds richtig fesch!
Funnelchest 2020-10-27 (Geändert am : 2020-10-27 16:46:20 UTC)
Hanslberg / Mann ohne Hut
Ein neuer Umlenker steckt da seit 2 oder 3 Jahren, weil das alte Modell nur ein wackelnder Longlife mit Sauschwanz war.
EBE 2020-10-27 (Geändert am : 2020-10-27 11:03:31 UTC)
Prunner Wand A / Weißer Zwerg
Spießt euch bitte nicht an dem Eisenhaken in der Wandmitte auf ;) Den werde ich in den nächsten Wochen noch entfernen!
LangerHering 2020-10-25 (Geändert am : 2020-10-25 19:28:28 UTC)
Jachenhausen / Pfusch Dich hoch!
Pfusch hin oder her...die is gut:)
martin 2020-10-25 (Geändert am : 2020-10-25 08:25:30 UTC)
Mehlblock / Route 5
Ein vernünftiger umlenker wär wünschenswert :-) Sauschwanz an Plättchen is nicht soooo geil. Kann da gerne mal einen ordentlichen Bühler setzen, falls genehmigt :-)
martin 2020-10-24 (Geändert am : 2020-10-24 12:51:16 UTC)
Prunner Wand A / Heiner Koch Ged. -Weg - normal
Der Simon hat da neulich zwei neue Bühler für nen Ausstieg links von dem mit Stahlseilen befestigten Pfeiler spendiert. Auf jeden Fall nochmal 5 neue lohnende Klettermeter, die nochmal bissl mehr aufwärmen.
Landolini 2020-10-19 (Geändert am : 2020-10-19 08:56:34 UTC)
Hanslberg / Mann mit Hut
Meiner Meinung nach a solide 7+, technisch anspruchsvoll und deutlich leichter als "MRT HWS Therapie" :)
Naati 2020-10-19 (Geändert am : 2020-10-19 07:47:51 UTC)
Hanslberg / Mann ohne Hut
Ist da ein neuer/höherer Umlenker dazugekommen? War leicht verwirrt
martin 2020-10-18 (Geändert am : 2020-10-18 17:54:20 UTC)
Hanslberg / Mann mit Hut
Heut wie vor 6 Jahren...nicht ohne:-) 7+/8- würd ganz gut passen ;)
martin 2020-10-18 (Geändert am : 2020-10-18 17:53:08 UTC)
Kirchenbruch / if Kili would even know
Kurz, aber klasse moves. Haken 3 und 5 lieber auslassen (Karabinerbruchgefahr). Man braucht diese beiden Haken im Durchstieg eh nicht...
inx 2020-10-11 (Geändert am : 2020-10-11 07:49:47 UTC)
Mühltor / Ostwand
Am ersten Bolzenanker fehlt die Lasche!!!
martin 2020-10-09 (Geändert am : 2020-10-09 15:07:55 UTC)
Bischofsbucht B / FF-Kante
Welches A... stopft seine Kippenstummel am Einstieg in die Fingerlöcher:-( Ich hoffe derjenige liest das und kriegt nen Hustanfall
martin 2020-10-04 (Geändert am : 2020-10-04 19:10:34 UTC)
Schlossfels / Hoher Riss
Der Hohe Riss ist letztendlich die Krönung aller Altmühltalrisse - ultramarkant in der Linienführung, kaum ist man eingestiegen, kann man sich nicht mehr verlaufen. Er erfordert absolutes Engagement und die Bereitschaft, sich im Offwidth nachhaltig zu quälen. Ein besonderes Bonmot stellt die Sicherungssituation dar, es gibt nur Schlingen um Klemmblöcke. Der erste Klemmblock kommt aber erst nach der Hälfte der Wegstrecke... helfen könnten evtl. monströse Camalots. Wer das vorsteigt, würde meinen allergrößten Respekt genießen. Chapeau an den Erstbegeher Bruno Wimmer 1965!!!
EBE 2020-09-28 (Geändert am : 2020-09-28 18:29:58 UTC)
Obere Vilstalwände D / Fingertape und Guth
Das liegt am Gewicht...bei mir ziehen paar Kilo mehr an den Fingern ;-)
martin 2020-09-26 (Geändert am : 2020-09-26 10:36:55 UTC)
Walba / Krosse Krabbe
...oder doch 5+? ;)
martin 2020-09-23 (Geändert am : 2020-09-23 21:12:11 UTC)
Klein-Lauf / Sturmfreie Bude
Coole Tour :-)
martin 2020-09-23 (Geändert am : 2020-09-23 21:09:29 UTC)
Bischofsbucht B / Kirschbaumriss
Danke Martin für deine edle Spende;)
derlurch 2020-09-21 (Geändert am : 2020-09-21 15:16:33 UTC)
Obere Vilstalwände D / Kurzarbeit
Aussage Erstbegeher: mit besserer Beta eher glatt 8. zum Thema putzen...jeder darf gern selber die Bürste schwingen;)
martin 2020-09-20 (Geändert am : 2020-09-20 18:05:09 UTC)
Obere Vilstalwände D / Kurzarbeit
Haben die Tour heute mal gemacht, würden eher hart 8- als Grad vorschlagen, ist uns doch eher leicht gefallen. Vor allem im Vergleich mit Twister, Kraftwerk und auch der Roten Pest. Vielleicht findet der Erstbegeher auch nach der Kurzarbeit nochmal Zeit die Tour ordentlich zu putzen. ;)
Michl2 2020-09-20 (Geändert am : 2020-09-20 15:36:56 UTC)
Bischofsbucht B / Kirschbaumriss
...für 5- übrigens ne Ansage :-)
martin 2020-09-20 (Geändert am : 2020-09-20 05:33:22 UTC)
Bischofsbucht B / Kirschbaumriss
Gibt seit heute einen fixkeil aufm Weg zum ersten Haken...hab ihn anscheinend zu gut versenkt :-)
martin 2020-09-19 (Geändert am : 2020-09-19 18:32:26 UTC)
Bischofsbucht A / Emanzenschanze
Weiß jemand, ob es auch die direkte Variante über die letzten beiden Haken gibt? Und wenn ja wie schwer? Und beim Linksbogen im Ausstieg stellt sich die Frage "mit Riss oder ohne"?
ingo 2020-09-19 (Geändert am : 2020-09-19 17:16:22 UTC)
Hundskopf / Dirty Bitch
Direkt geklettert...auf alle Fälle schwerer als 7
martin 2020-09-18 (Geändert am : 2020-09-18 20:15:39 UTC)
Grüner Pfeiler / Frettchen
Für mich eine der besten Routen in diesem Grad. Unbedingt machen.2 Sterne hätte sie schon verdient:)
derlurch 2020-09-18 (Geändert am : 2020-09-18 12:22:07 UTC)
Penker Wand / Pariah
Ich dachte ich machs mir leicht:))
derlurch 2020-09-18 (Geändert am : 2020-09-18 10:47:24 UTC)
Hundskopf / Dirty Bitch
Direkt geklettert, über kleinen Untergriff, würd ich sagen 7+/8-. Macht Spaß!
derlurch 2020-09-18 (Geändert am : 2020-09-18 10:30:13 UTC)
Penker Wand / Pariah
Ob sie gut ist weiß ich ned :D Wie lang hast du sie denn schon probiert? mit ein wenig tüfteln solltes du da eigentlich schon draufkommen ;)
LangerHering 2020-09-17 (Geändert am : 2020-09-17 16:55:00 UTC)
Etterzhausen / Kentucky fried moves
Total zugewachsen...kaum noch als Tour ersichtlich. Wer einsteigen will, sollte Gartenarbeit mögen ;-)
martin 2020-09-16 (Geändert am : 2020-09-16 20:57:06 UTC)
Penker Wand / Pariah
Hi, hat jemand eine gute Beta für diese tolle Bouldertour?
derlurch 2020-09-16 (Geändert am : 2020-09-16 18:08:53 UTC)
Penker Wand / Arteria brachialis
Tatsächlich war die Beta die du beschreibst auch so oder so ähnlich die der Erstbegehung. Mit den ersten Wiederholern hat sich dann die linke, bessere Beta etabliert...was da ausbrechen kann ist mir allerdings immer noch ein rätsel? Wenns ned schwerer worden ist passts ja eh!! Danke für die Info auf jeden Fall:)
LangerHering 2020-09-15 (Geändert am : 2020-09-15 19:17:20 UTC)
Penker Wand / Arteria brachialis
Ich hab so vor zwei, drei Wochen jemanden die Route durchsteigen sehen. Er hat gemeint, schwerer ist es eher nicht geworden, nur die Beta ist vermutlich eine andere. Er ist an dem Fingerloch nach rechts ans untere Ende der Schuppe / Riss rüber gequert und dann immer an dieser hoch. Hat ganz geschmeidig ausgeschaut. Ich nehme an vorher ging es (eher brachial) links an der Kante entlang?
chla 2020-09-14 (Geändert am : 2020-09-14 15:00:03 UTC)
Obere Vilstalwände D / Fingertape und Guth
Eine schmerzhafte Leiste hab ich nicht gefunden? Der Einstieg muss sich noch festtreten, aber auf jeden Fall spassige Route mit angenehmer Überraschung im Ausstieg.
ingo 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 19:54:56 UTC)
Obere Vilstalwände D / Die Dynamik des Heidelbeerkuchens
Coole Route.
ingo 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 19:52:26 UTC)
Schwimmbadfels / Kraulschwimmer
Etwas eng...eigentlich ist es die selbe Linie
martin 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 14:17:11 UTC)
Etterzhausen / Kleiner Mann
Siebenschläfer...
martin 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 14:13:31 UTC)
Homöostase / Eudämonologie
:-) gugg ich mir an
martin 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 14:11:10 UTC)
Etterzhausen / Geil, weil ohne Keil
Gute Tour...den Siebenschläfer nicht zu sehr stressen.
martin 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 14:09:42 UTC)
Homöostase / The House Jack Built
Mit dem Titel gibts nen ziemlich verstörenden Film...
martin 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 14:07:11 UTC)
Homöostase / Eudämonologie
So schlimm ist's nicht :D Friends sind eher nur zur Unterstützung der inneren Sicherheit nötig
LangerHering 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 08:27:29 UTC)
Homöostase / The House Jack Built
In diesem Fall ein anderer Lars: Lars Ullrich (+ Band) ;)
LangerHering 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 08:25:44 UTC)
Kirchenbruch / magnitudo comites
Unter 1,70 mtr wahrscheinlich eher irgendwas im 8. Grad...bin auf Wiederholer gespannt :-)
martin 2020-09-13 (Geändert am : 2020-09-13 06:10:38 UTC)
Homöostase / The House Jack Built
Lars von Trier?
martin 2020-09-12 (Geändert am : 2020-09-12 18:59:59 UTC)
Homöostase / Eudämonologie
When in doubt, run it out? :-)
martin 2020-09-12 (Geändert am : 2020-09-12 18:00:26 UTC)
Homöostase / Eudämonologie
Bei der Schwierigkeit war ich mir recht unsicher, könnte auch 6- sein. Eure Meinung ist gefragt! ;)
LangerHering 2020-09-11 (Geändert am : 2020-09-11 11:01:54 UTC)
Roter Fels / Rockhistory
Habe da ne kleine Linksschleife gedreht, dann ist es halb so wild. Hat inzwischen wohl auch einige Wiederholungen gesehen...
SimonBauer 2020-08-30 (Geändert am : 2020-08-30 11:20:22 UTC)
Kastl Westwand / Atomic
Habe im Frühjahr die dritte Seillänge saniert ("Vatertagsschmankerl" 7+/8-). Sie bietet nun 40 gut abgesicherte Klettermeter.
SimonBauer 2020-08-29 (Geändert am : 2020-08-29 17:58:10 UTC)
Lauf am Forellenbach / Panzerfaustbalett
Haken 1 und 2 lassen sich gut positioniert ohne Stress klippen. Haken 3 ist ein bisschen ungünstig gesetzt...mit der Schlinge gehts allerdings
martin 2020-08-22 (Geändert am : 2020-08-22 17:03:29 UTC)
Lauf am Forellenbach / Panzerfaustbalett
Prinzipiell gute Route, leider äußerst fragwürdige Hakenpositionierung bei Haken 1-3.
inx 2020-08-22 (Geändert am : 2020-08-22 14:06:13 UTC)
Hundskopf / Dicker Hund
Am Einstieg wurde eine Stirnlampe und ein CU-Brille aufgefunden. Beides wäre bei mir abzuholen in Rgbg.
EBE 2020-08-15 (Geändert am : 2020-08-15 12:55:57 UTC)
Schellneckkopf / Tempus fugit
Direkteinstieg mit 3 Extra-Bühlern zum Oberinspektor.
EBE 2020-08-06 (Geändert am : 2020-08-06 14:35:52 UTC)
Wasserwacht / Mißgeburt
Was ist denn ein clipstick schnapper ohne Bruchstelle?
martin 2020-08-02 (Geändert am : 2020-08-02 21:11:00 UTC)
Rohrbach / Shorty
Witzige Tour
martin 2020-07-28 (Geändert am : 2020-07-28 19:24:59 UTC)
Lauf am Forellenbach / Mogambo
Richtig fordernde Stelle in wandmitte!!!
martin 2014-09-10 (Geändert am : 2020-07-28 19:24:02 UTC)
Römerwand / Bamberger Weg (5+, 5+, 6-)
Den zweiten Stand überklettern viele ;) is mir damals auch so gegangen.
martin 2020-07-28 (Geändert am : 2020-07-28 19:19:34 UTC)
Römerwand / Bamberger Weg (5+, 5+, 6-)
Haben die Tour letzten Samstag gemacht, die Kletterei is schön klassisch, aber echt ausgesetzt. Allein die Wandhöhe war schon sehr enttäuschend, mit den 100m aus dem Führer hat das ja mal gar nichts zu tun. Wir waren zu dritt an einem 80m einfachseil und haben sogar ausversehen den zweiten Stand überklettert. --> Kletterlänge unter 70m, beim Abseilen beträgt die Wandhöhe unter 60m Vllt sind die Touren links ja ein bisschen länger, aber 40m mehr werden da auch nicht auftauchen.
Landolini 2020-07-28 (Geändert am : 2020-07-28 06:08:49 UTC)
Römerwand / Zwischen Licht und Schatten (7+, 7, 8)
Achtung :am Standplatz der zweiten Seillänge hat jemand die Bohrhakenmutter geklaut. Die Bohrhakenlasche war nur auf dem Gewinde gesteckt!!! Der Standplatz besteht aus einem Klebehaken und einem Expansionshaken, beide sind mit einer bleichen Schlinge verbunden.
Dawo 2020-07-26 (Geändert am : 2020-07-26 18:09:12 UTC)
Obereinbucher Turm / Extension
Ja, genau. Ich hab die Routen jetzt in der Reihenfolge ordentlich sortiert...
ingo 2020-07-26 (Geändert am : 2020-07-26 12:23:02 UTC)
Beilnsteiner Wand / Wer stellt, der hält
Die Tour heißt "Wer stellt, der hält", Bewertungsvorschlag 7+/8-. Gleicher Einstieg mit der Linie links daneben.
EBE 2020-07-25 (Geändert am : 2020-07-25 18:39:30 UTC)
Beilnsteiner Wand / Schnapsdrossel
Die Route heißt "Schnapsdrossel", SG-Vorschlag 8.
EBE 2020-07-25 (Geändert am : 2020-07-25 18:38:14 UTC)
Obereinbucher Turm / Extension
Ist das die Tour ganz rechts außen am Pikantus-Turm?
EBE 2020-07-25 (Geändert am : 2020-07-25 18:35:13 UTC)
Kastlhöhle B / World of Pain
No donnie, they are Nihilists
martin 2020-07-24 (Geändert am : 2020-07-24 04:35:04 UTC)