Hanslberg < zurück

Mann mit Hut ( 8- )         0

Höhe: 12 m , Sicherung: sehr gut (
)

Gute Route mit einer schweren Sequenz in der unteren Hälfte; eigentlich alles geboten, was das Kletterherz begehrt: Leisten, Löcher, Sloper, Untergriffe, Anreißen, Schieben, Stehen...

Erstbegeher: F. A.

Kommentare:

Wahrhaft gut. Rauhester Fels, trickreiche Einzelstellen. Da wo mans nicht erwartet, wirds nochmal schwer. Geht wo anders auch als 8 durch.
grishan, 2008-05-12

Geht denn niemand mehr klettern und lässt seine Mitmenschen an seinen Abenteuern teilhaben? Das sollte wieder anders werden... In diesem Sinne: Echt gut, der Mann mit Hut! Abwechslungsreich, guter Fels, gute Züge, auch bei 2° C im Februar noch kletterbar... Und wenn der durch den Röstzwiebelgeruch aus der Hütte verursachte Speichelfluss alle Griffe und Tritte tränkt und der Rauch aus dem Kamin einem die Tränen in die Augen treibt, dann darf man es sich mit Fug und Recht auch noch mit 8- ins Tourenbuch schreiben.
Sebär, 2014-02-02

8-? Gar 8? Was muß ich hier lesen?
EBE, 2014-02-07

Ja, richtig gelesen! Jetzt bin ich mal gespannt, ob wir beide die letzten Besucher dieser Site sind, oder ob sich mal wieder eine Old-school-Internet-Bewertungsdiskussion mit etlichen Kommentaren tief unter der Gürtellinie vom Zaun brechen lässt...
Sebär, 2014-02-10

Gewusst wie...7+ Ein erstversuch darf aber gerne als 8- angesehen werden. Auf alle Fälle ne sehr geile Route:-)
martin, 2014-06-30

Da gibt´s halt die juraclimbs-Skala und die Panico-Skala. Sonst gäb´s ja keinen Diskussionsbedarf.
EBE, 2014-07-01

Heut wie vor 6 Jahren...nicht ohne:-) 7+/8- würd ganz gut passen ;)
martin, 2020-10-18

Meiner Meinung nach a solide 7+, technisch anspruchsvoll und deutlich leichter als "MRT HWS Therapie" :)
Naati, 2020-10-19