Stifterfels Rechter Sektor < zurück

Westverschneidung ( 7/7+ )         0

Höhe: 30 m , Sicherung: klassisch (
) , Ausrüstung: Ausrüstung: bühler, am einstieg links neben den schnürsenkeln passt 7er roc

Alte Linie von Fritz Amann befreit. längste route am fels, einstieg rechts vom wotan zusammen mit dach und kermit in verschneidung, wackelige linksquerung zu rissverschneidung, dann +/- grade über plattenstelle und riss bis überhang(riss), dann links verschneidung z.uh

Erstbegeher: F. A.

Kommentare:

quasi die edelsalami unter den stifter-knackern!, die einen mit vernachlässigbar wenig wandkletterei und einer legeren mischung aus platten- und risspassagen ins schleudern bringt. abgesehen von der stellenweise recht dreidimensionalen kletterei sind schon die ganzen richtungswechsel schwindelerregend - nicht verwunderlich also, dass man hier die meisten meter am ganzen fels machen darf. der ganzen großzügigkeit dankt man per herzhaftem felskontakt mit einen gewissen haut-obulus, der sich wohlmöglich umgekehrt proportional zu den klemmkünsten verhält.
bodo, 2007-04-17