Obere Vilstalwände D < zurück

Blockbuster ( 9- )         2

Höhe: 8 m , Sicherung: sehr gut (
)

Nachdem die Rumpfmuskulatur bei der Wegfindung gestählt wurde, entscheidet am Ende der blanke Wille über Sieg und Niederlage! Bewertungsvorschlag, 9-

Erstbegeher: S. D. 2021-07-27

Kommentare:

Die Hakenabstände, die denen in Kletterhallen in keiner Weise nachstehen, haben mich überzeugt, diese Tour mal anzugreifen. Man könnte meiner Meinung nach getrost drei Sterne bei der Absicherung vergeben. Zunächst bin ich dann aber ehrlich gesagt von diesem Stück Fels erst mal ziemlich vermöbelt worden. Die Wegfindung gestaltet sich nicht ganz intuitiv und obwohl die Route ziemlich kurz ist, muss ich dem Erstbegeher recht geben: Oben raus entscheidet der Wille - oder natürlich die Kondition. Das kann jeder für sich entscheiden. Vor allem wenn man einen Klettergefährten hat, mit dem man gemeinsam eine Lösung austüftelt, macht für mich aber genau dieser Prozess den Reiz der Tour aus. Und wo trifft schon ein altbekannter Spruch besser zu als beim Klettern? "Der Weg ist das Ziel!" Falls ihr euch jetzt fragt, was das für ein wortgewandter und offensichtlich äußerst bescheidener junger Athlet ist, der hier so lange Kommentare verfasst: Ja, ich möchte Werbung für diese Tour machen, damit sie öfter wiederholt wird, weil ich wirklich Spaß beim Projektieren hatte. Nehmt also nicht alles zu ernst ... ähm also die Stelle mit dem Willen allerdings schon, das ist eine ernsthafte Prüfung. Vielleicht fällt es einer besser trainierten Person ja einfacher.
ElSegundo, 2021-10-06 (Geändert am: 2021-10-06)